Werder News

23. Februar 2024

  • Werder Bremen und Vanessa Plümer beenden Zusammenarbeit
    Die Zusammenarbeit zwischen Handball-Zweitligist SV Werder Bremen und Vanessa Plümer endet am Ende dieser Saison. Der auslaufende Vertrag wird nicht verlängert. In den bisherigen 19 Saisonspielen konnte die Rechtsaußen-Spielerin 18 Treffer für die Grün-Weißen erzielen.
  • Werner: "Nicht einfach zu bespielen!"
    Die Pressekonferenz vor dem Heimspiel im wohninvest WESERSTADION mit Trainer Ole Werner in voller Länge.
  • Fritz: "Den positiven Weg fortführen!"
    Am Donnerstagmittag gab der SV Werder Bremen mit Clemens Fritz den Nachfolger als Geschäftsführer für den im Sommer ausscheidenden Frank Baumann bekannt. Die anschließende Pressekonferenz mit Hubertus Hess-Grunewald und Clemens Fritz gibt es hier noch einmal in voller Länge.
  • Gemeinsam voran
    Mit dem Heimspiel am Samstag, 24.02.2024, um 15.30 Uhr (live auf Sky, im Twitter-Ticker und im Live-Ticker auf WERDER.DE) steht dem SV Werder im Duell gegen den SV Darmstadt die nächste Herausforderung bevor. Zwar gehen die Grün-Weißen als vermeintlicher Favorit in die Begegnung mit dem Tabellenschlusslicht, einen Einfluss auf das Spiel des SVW soll diese Rolle jedoch nicht nehmen. „Wir wollen immer eine Bestleistung zeigen und da ist der Gegner nicht von Bedeutung“, erklärte Cheftrainer Ole Werner auf der Pressekonferenz am Donnerstag.
  • U19, U17 und U16 in Heimspielen gefordert
    Am Wochenende sind, wie schon am vergangenen Spieltag, alle Teams aus dem WERDER Leistungszentrum im Einsatz. Auf die U19 wartet die Möglichkeit, den dritten Sieg in Folge einzufahren, die U15 will in diesem Kalenderjahr weiter ungeschlagen bleiben und die U17 sowie die U16 haben die Chance, ihre Auftaktniederlagen zum Jahresstart vergessen machen. Die Vorberichte zu den Spielen:
  • "Den positiven Weg fortführen und entwickeln"
    Der SV Werder Bremen hat einen neuen Geschäftsführer Fußball. Am Donnerstagmittag gaben die Grün-Weißen mit Clemens Fritz den Nachfolger für den im Sommer ausscheidenden Frank Baumann bekannt. „Wir freuen uns darüber sehr, weil wir eine große Überzeugung in Clemens, seine Person, seine Handlungsfähigkeit und seine Strategie haben. Wir glauben, dass wir mit Clemens in eine sportlich gute Zukunft gehen werden“, erklärte Werders Präsident und Aufsichtsratsvorsitzender, Dr. Hubertus Hess-Grunewald, auf der Pressekonferenz am Mittag.
  • Clemens Fritz wird neuer Geschäftsführer Fußball bei Werder Bremen
    Der Aufsichtsrat des SV Werder Bremen hat eine wichtige Personalentscheidung getroffen: Clemens Fritz wird im Sommer 2024 neuer Geschäftsführer Fußball bei den Grün-Weißen und Nachfolger von Frank Baumann.
  • Jung und Pavlenka individuell
    Bei der Einheit am Donnerstag muss Ole Werner auf einige Spieler verzichten. Jiri Pavlenka arbeitet nach seiner Fingerverletzung in der Vorwoche individuell. Ebenso Anthony Jung, der aus Gründen der Belastungssteuerung nicht mit dem Team trainiert. 
  • "Richtige Entscheidung in der aktuellen Situation"
    Der SV Werder Bremen unterstützt die Entscheidung des Präsidiums des DFL e.V. vom heutigen Mittwoch, den Prozess zum Abschluss einer Vermarktungspartnerschaft nicht weiterzuführen. „In der aktuellen Situation ist das für mich die richtige Entscheidung. Das gesamte System war durch die Spielunterbrechungen in den letzten Wochen gefährdet“, erklärt Klaus Filbry.
  • Längere Pause für Marco Friedl
    Die erste Diagnose am Dienstagnachmittag hat sich bei Marco Friedl leider nicht bestätigt. Werders Kapitän hat sich im Training einen Riss des vorderen Syndesmosebandes im rechten Sprunggelenk zugezogen und wird dem SV Werder Bremen mehrere Wochen fehlen. Dies ergaben eingehendere Untersuchungen am Mittwochvormittag.