Werder News

26. Oktober 2020

  • 2. Frauen unterliegt im Spitzenspiel
    Im Duell um die Tabellenspitze der Regionalliga Nord musste sich die 2. Frauen des SV Werder geschlagen geben. Währenddessen durfte Agata Tarczynska bei der polnischen Frauen-Nationalmannschaft jubeln. Die U17 hat an diesem Wochenende pausiert, während der Spielbetrieb der U15 auf Grund der aktuell steigenden Corona-Fallzahlen aussetzt. WERDER.DE liefert alle Infos aus der Frauen- und Mädchenfußballabteilung:
  • Mitgliederversammlung der Schachabteilung
    Am Donnerstag, den 15. Oktober 2020, um 19:30 Uhr fand die diesjährige Mitgliederversammlung der Schachabteilung im Clubheim auf Platz 11 statt.
  • Beschützer des Werder-Kastens
    Der SV Werder verteidigt gegen die TSG Hoffenheim einen Zähler und bleibt zum wiederholten Male unbesiegt (zum Spielbericht). In einem zweikampfgeprägten Spiel gelingt den Grün-Weißen nach vorne nicht alles, hinten steht die neu-formierte Abwehrreihe aber kompakt. Christian Groß überzeugt mit hundertprozentiger Quote und Maximilian Eggestein darf nach über eineinhalb Jahren wieder ein Heimtor bejubeln.
  • Werderaner glänzen in Sebnitz
    Vom 18. bis 24.10. fand im sächsischen Sebnitz die offene Deutsche U8-Meisterschaft statt. Mit Tim, Erik, Leandra und Adriana waren auch einige Werderaner U8-Kids dabei!
  • Mit der richtigen Balance
    Gemeinsam mit Maxi Eggestein und Manuel Mbom lief Christian Groß gegen Hoffenheim von Beginn an im Mittelfeld auf – und machte seine Sache sehr gut. Besonders in den ersten Minuten spielten die Bremer beherzt auf und ließen dem Gegner wenig Räume (zum Spielbericht), woran Groß mit seiner Zweikampfstärke einen beachtlichen Anteil hatte. „Es freut mich, dass ich gestern die Chance hatte, von Anfang an zu spielen. Ich habe mich einfach auf das Spiel gefreut und ich glaube, das hat man auch gesehen“, sagt der 31-Jährige im WERDER STROM Talk.
  • TSV Meyenburg
    Zurück zur Bildergalerie
  • Stimmen nach Werder Bremen - TSG Hoffenheim
    Nach dem Remis zwischen dem SV Werder Bremen und der TSG Hoffenheim äußerten sich Kapitän Niklas Moisander, Maximilian Eggestein und Manuel Mbom in der Mixed Zone zum Spiel.
  • Kontinuierlich weiterentwickeln
    Ein Punkt gegen die TSG Hoffenheim (zum Spielbericht), acht Zähler nach fünf Spieltagen: Der SV Werder kann auf einen ordentlichen Saisonstart blicken. Zudem sind die Grün-Weißen seit vier Spielen ungeschlagen, was jedoch kein Grund ist weniger zu machen, als bisher. „Acht Punkte nach fünf Spielen sind gut, aber wir müssen weitermachen. Wir tun gut daran, dass wir uns punktmäßig kontinuierlich weiterentwickeln“, sagt Cheftrainer Florian Kohfeldt nach dem Match.
  • SV Werder Bremen - TSG Hoffenheim (HL)
    Der SV Werder Bremen hatte am 5. Spieltag der Fußball Bundesliga die TSG Hoffenheim zu Gast. WERDER.TV fasst das Spiel zusammen und zeigt die Highlights vom Spiel
  • Galerie: Kampf angenommen, Punkt gesichert