Werder News

  • "Ich kann unmöglich verlieren"
    Sie sind Brüder und beste Freunde. Und am Sonntag kommt es zum ersten direkten Duell von Lamine und Salif Sané in der Bundesliga. Ein besonderes Spiel für die beiden. Seit dem Wiederaufstieg von Hannover 96 ist dieses Duell ein Dauerthema bei den "Sané-Brüdern". WERDER.DE sprach vor der Partie zwischen Werder und dem Aufsteiger mit den Geschwistern über die besondere Konstellation, die Unterstützung der Mutter und natürlich darüber, wer am Sonntag die Oberhand behalten wird. 
  • Bayern und Besonderes
    Nach dem überzeugenden Heimauftritt gegen die SGS Essen und dem sechsten Punkt der laufenden Saison wartet auf die Frauen des SV Werder am Sonntag die nächste große Auswärtsaufgabe. Mit dem FC Bayern München (ab 13 Uhr live im Ticker bei Facebook und bei Telekom Sport) werden die Grün-Weißen vom nächsten Spitzenteam der Allianz Frauen-Bundesliga empfangen. WERDER.DE hat im Vorfeld der Partie im Stadion an der Grünwalder Straße einige Infos zusammengestellt. 
  • Als Sieger vom Platz gehen!
    Sonntag ist es wieder soweit. Der SV Werder Bremen bestreitet mit dem Duell gegen Hannover 96 um 18 Uhr (ab 17.45 Uhr im betway Live-Ticker) das sechste Heimspiel der laufenden Bundesliga-Saison. Nach zwei bewegten Wochen mit der Beförderung von Florian Kohfeldt zum Cheftrainer der Grün-Weißen und viel Trainingsarbeit, möchte Werder den Osterdeich mit dem ersten Saison-Sieg endlich wieder zum Beben bringen. Gewiss kein einfaches Unterfangen gegen den starken Aufsteiger, doch das letzte Heimspiel gegen die Niedersachsen und die Überzeugung des grün-weißen Cheftrainers geben Anlass für Optimismus.
  • Kämpfen für Werder
    +++ Entscheidend ist auf dem Platz: Als Max Kruse auf der Pressekonferenz am Freitag zum vollzogenen Trainerwechsel befragt wurde, versicherte er, die Mannschaft "ziehe sehr gut mit den neuen Coaches mit." Insgesamt bewertet Kruse die Arbeit mit dem neuen Trainerteam als äußerst positiv: "Florian hat eine sehr klare Vorstellung von Fußball und erreicht uns auf eine sehr angenehme Art und Weise. Wir nehmen alles auf und wollen das am Sonntag auf dem Platz umsetzen." Dennoch sieht der Angreifer vor allem das Team in der Pflicht: "Entscheidend ist, dass wir uns auf dem Platz fokussieren und dafür kämpfen, weiter mit Werder in der Bundesliga spielen zu dürfen. Unsere Aufgabe ist es, die Stadt und die Fans wieder hinter uns zu bringen. Alles andere ist derzeit unwichtig.", so der 29-Jährige. +++
  • Pressekonferenz vor Hannover 96
    Das kleine Nordderby rundet den zwölften Bundesliga-Spieltag am Sonntagabend ab. Mit Hannover 96 kommt ein über Jahre gern gesehener Gast ins Weser-Stadion. Die Hannoveraner konnten in der Bundesliga nur ein einziges Spiel in Bremen gewinnen und das liegt bereits über 14 Jahre zurück. Die Pressekonferenz vor dem Spiel gibt es hier live und in voller Länge...
  • "Finde die Herausforderung klasse"
    Am Dienstag hat sein Dienst in Grün-Weiß begonnen. Bereits um 10 Uhr versammelte Werders neuer U 23-Coach Oliver Zapel die Werderaner auf dem Trainingsplatz am Stadion „Platz 11“. Es war die erste Einheit für den neuen Fußball-Lehrer, die er gemeinsam mit seinem Co-Trainer Evangelos Sbonias sowie dem übrigen Funktionsteam leitete. Lautstarke Anweisungen gab dabei nicht nur Zapel selbst. „Wir haben im Moment eine aggressiv-engagierte Stimmung auf dem Platz, doch keiner der Spieler überdreht“, sagt Zapel im Gespräch mit WERDER.DE.
  • Zapel: "Das Messer zwischen die Zähne!"
    Auch Werders U23 hat einen neuen Coach. Nachdem Florian Kohfeldt Cheftrainer der Profis wurde übernahm Oliver Zapel den Posten als Trainer der Drittligamannschaft. Warum sich der Hamburger für Werder entschieden hat, wie er mit seinem neuen Team im "Haifischbecken 3. Liga" bestehen will und was er von seinem neuen Job erwartet, hat er im WERDER.TV-Interview verraten...
  • Daniil Dubov zu Gast beim Montagstraining
    Einen besonderen Gast konnte Werder beim traditionellen Montagstraining begrüßen.
  • Werder zu Gast beim TV Beyeröhde
    Wenn die Handballerinnen vom SV Werder am Samstag um 18.45 Uhr in Wuppertal beim TV Beyeröhde antreten, dann ist es das Spiel des Fünften gegen den Sechsten in der Tabelle. Wobei dieses Bild ziemlich täuscht. Die Bremerinnen stehen nach acht Spielen bei 9:7 Punkten, die Wuppertalerinnen haben erst sechs Spiele absolviert und haben 8:4 Zähler auf dem Konto.
  • INSIDE: Sané gegen Sané, Champagner für Delaney
    Die Werder-Fans wollen es, Krisztian Lisztes weiß es bereits: Werder wird am Sonntag einen klaren Heimsieg gegen Hannover 96 einfahren. Außerdem klärt WERDER.TV Inside auf, warum Lamine Sanes Mutter enttäuscht wird und warum es bald „Champagner, Kaviar und Wodka“ für Delaney gibt. Also schaltet ein… es lohnt sich! Mitarbeit: Peter Hettler (Moderation), Nico Tank, Felix Ilemann