Werder News

  • Doppelschicht gegen die "Hammers"
    zum ersten Test gegen West Ham United
  • Schiechtl und Österreich im EM-Viertelfinale
    Es ist vollbracht! Die österreichische Frauen-Nationalmannschaft steht im Viertelfinale der Frauen-Europameisterschaft 2017. Mit 3:0 gewinnen Katharina Schiechtl und Co. gegen Island und ziehen als Erster der Gruppe C in die KO-Phase ein. 
  • DFB-Pokal: Erstrunden-Partie findet nicht in Würzburg statt
    Das DFB-Pokal-Spiel zwischen dem SV Werder Bremen und den Würzburger Kickers wird nicht in der FLYERALARM Arena in Würzburg stattfinden. Dies wurde am Mittwochnachmittag bekannt, nachdem ein finaler Vorstoß des Drittligisten beim Deutschen Fußball-Bund, die Anstoßzeit des Pokalspiels vorzuverlegen, abgelehnt wurde. Das Erstrunden-Spiel, das weiterhin am Samstag, 12.08.2017, 20.45 Uhr stattfinden wird, muss aus Rücksicht auf nachbarschaftliche Belange ein Ausweichstadion umziehen. Eine Entscheidung, wo gespielt wird, soll bis Freitag bekanntgegeben werden. 
  • Fulda-Maberzell zu Gast im Pokal
    Update: Spiel auf den 29. September terminiert!
  • Längere Pause für Niklas Moisander
    Der SV Werder Bremen muss länger als zuvor erwartet auf Niklas Moisander verzichten. Der Muskelfaserriss, den sich der Abwehrspieler im Testspiel gegen Ajax Amsterdam zugezogen hat, ist stärker ausgeprägt als zuvor angenommen. Dies ergab eine Kontrolluntersuchung in den vergangenen Tagen.
  • "Tach der Fans"-Spezial: Von Bacau bis Monaco im Viertel
    In zehn Tagen ist es soweit. Der „Tach der Fans 2017“ startet und mit dabei sind in diesem Jahr ganz besondere Gäste: Die Europapokalsieger von 1992 feiern in diesem Jahr das 25. Jubiläum des Triumphs von Lissabon. Ein guter Grund, um gemeinsam mit den Werder-Fans an den größten Erfolg der Vereinsgeschichte zu erinnern und eine grün-weiße Party steigen zu lassen. 
  • Hausicke verstärkt den SV Werder
    Mit Lina Hausicke dürfen die Werder-Frauen den vierten Neuzugang des Sommers begrüßen. Die 19-Jährige wechselt vom FF USV Jena an die Weser. „Lina wollte sich nach dem Abitur auf vielen Ebenen verändern. Dass sie sich für Bremen und Werder entschieden hat, freut uns natürlich. Lina bringt mit ihren gerade mal 19 Jahren bereits sehr viel Erfahrung mit und wird uns auf den zentralen Positionen sicherlich weiter verstärken“, sagt Birte Brüggemann, Abteilungsleiterin Frauen- und Mädchenfußball.
  • Zwischen Traum und Wirklichkeit
    Mit dem ersten Sieg bei einer EM-Endrunde haben Katharina Schiechtl und Co. bereits historisches geschafft. Am Mittwochabend gegen Island geht es um die Chance erneut Geschichte zu schreiben. Ein einziger Zähler reicht den ÖFB-Frauen, um den Sprung ins Viertelfinale zu schaffen. „Trotz der guten Ausgangslage ist noch nichts entschieden. Wir haben vor dem Turnier gesagt, dass wir von Spiel zu Spiel schauen und genau so gehen wir es weiter an. Wir dürfen gegen Island kein Prozent weniger geben, da es ein unfassbar schweres Spiel wird“, sagt Katharina Schiechtl gegenüber WERDER.DE.
  • Mit Hajrovic, ohne Kruse
    Am Dienstagnachmittag stand für die Werderaner das erste öffentliche Training in Schneverdingen an. Nach der ersten Einheit am Vormittag, die unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand, versammelten sich am Nachmittag um die 150 Zuschauer im Schneverdinger Osterwald-Stadion, um den Werder-Profis auf die Finger oder genauer gesagt auf die Füße zuschauen. Und das trotz strömenden Regens.
  • Von der Bundeswehr nach Schneverdingen
    nach der Ankunft in Schneverdingen