Werder News

  • Moisander: "Ich fühle mich gut"
    Seine Verletzung kam zur Unzeit. Gerade erst war der SV Werder in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet, da fiel Niklas Moisander aus. Der Innenverteidiger des SV Werder hatte sich im Testspiel gegen Ajax Amsterdam im Zillertal einen Muskelfaserriss zugezogen. Für den gebürtigen Finnen hieß es: Aufbautraining statt Saisonvorbereitung. 
  • ...
  • Mit Klasse und Mentalität
    Am Ende hat es nicht ganz gereicht. Im Finale des Madrid Football Cups 2017 musste Werders U 14 eine knappe 0:1-Niederlage gegen den FC Chertanovo Moskau hinnehmen. Und dennoch bleibt festzuhalten, dass das Team von Trainer Norbert Hübner ein fantastisches Turnier gespielt hat. „Letztlich hat ein überragender Spieler auf Seiten der Russen das Finale entschieden. Zudem kommt hinzu, dass wir im Finale leider unser schwächstes Spiel gemacht haben. Das ist schade, da sich die Mannschaft nicht belohnt hat“, sagt Thorsten Bolder, Koordinator U 8 bis U 14.
  • Oold Steerns feiern ersten internationalen Erfolg
    Vom 18. bis 20. September 2017 fand das European Legends: Walking Football Festival in Arnheim in den Niederlanden statt. Zu dem Teilnehmerfeld gehörten auch Werders Walking Footballer, die Oold Steerns, für die es das erste Turnier dieser Größenordnung war.
  • Der #FaktenFreitag
    Heimatspiel-Zeit! Am morgigen Samstag steht für Werder der sechste Spieltag in der Bundesligasaison an. Diesmal gastieren die Breisgauer im Weser-Stadion. Anpfiff ist um 15.30 Uhr (ab 15.15 Uhr im betway Live-Ticker). Als kleinen Vorgeschmack auf die Partie, kommen hier die fünf stärksten Fakten zur Partie gegen den Sport-Club.
  • U 23 testet in Kiel
    Zwar ist in Kürze wieder Länderspielpause in der 3. Liga, doch Werders U 23 bleibt im Spielrhythmus. Das Team von Florian Kohfeldt reist zum Testspiel nach Kiel. Die Partie gegen Holstein Kiel wird am Freitag, 06.10.2017, ausgetragen.
  • INSIDE: Moisander ist zurück, drei Punkte jetzt ein Muss?
    Die englische Woche neigt sich dem Ende entgegen und WERDER.TV Inside blickt voraus auf das Heimatspiel gegen den SC Freiburg. Außerdem haben wir exklusiv mit Niklas Moisander vor seinem Comeback gesprochen und waren mit Alexander Nouri im "Wohnzimmer"… Einschalten lohnt sich ;) Mitarbeit: Peter Hettler (Moderation), Markus Biereichel, Felix Ilemann, Niklas Johannson
  • Das Glück erarbeiten
    Zum Abschluss der englischen Woche gastiert der SC Freiburg am Samstag im Weser-Stadion (ab 15.15 Uhr im betway Live-Ticker). Der SV Werder möchte gegen die Breisgauer an die starke zweite Halbzeit aus dem Wolfsburg-Spiel anknüpfen: „Wir wollen gegen Freiburg den nächsten Schritt machen und die letzte Konsequenz bei unseren Torchancen auf den Platz bringen“, sagt Cheftrainer Alexander Nouri. Gegen das Team von Christian Streich soll er her: der erste Sieg, erste Heimerfolg, die ersten drei Punkte! Dazu wollten die Grün-Weißen das Glück auch vor dem gegnerischen Tor erzwingen.
  • In Zwickau endlich belohnen
    Es wird wieder Zeit für einen dreifachen Punktgewinn! Seit Anfang August wartet Werders U 23 mittlerweile auf den nächsten Erfolg in der 3. Liga und das, obwohl die Leistung eigentlich stimmt. Grund genug, sich am Samstag im Auswärtsspiel beim FSV Zwickau (ab dem Anpfiff um 14 Uhr im Twitter-Ticker und bei TelekomSport) endlich wieder zu belohnen. WERDER.DE liefert alle Infos zum Spiel.
  • U 15 will weiße Weste wahren
    Volles Wochenende mal wieder bei der Frauen- und Mädchenfußballabteilung. Alle vier Teams des SV Werder sind gefordert und wollen natürlich ihre Duelle, ob zu Hause oder der Fremde, gewinnen. WERDER.DE liefert alle Informationen zu den Spielen: